Kaum eine Wissenschaft imponiert Sabrina Rabus so sehr wie die Astrophysik. Alleine die Vorstellung, dass wir von der Erde aus die Sterne an einem Ort sehen, wo sie sich eigentlich schon nicht mehr befinden. Rabus glaubt: Mit der Digitalisierung ist es so ähnlich. Täglich kommunizieren wir über Text und Bild und vergessen dabei, dass wir im Prinzip nur Nullen und Einsen versenden. Für dieses Magazin hat die Studentin sich mit Computersimulationen im Bereich Astrophysik beschäftigt und sich sehr gefreut, mit einem Experten an der Sternwarte in München über dieses Thema sprechen zu können.